COGITO Kids App

Psychosoziale Belastungen und seelische Probleme nehmen bei Kindern seit Jahren zu. Sie können aber auch Folge von Erkrankungen sein. Die kostenlose App COGITO Kids soll dazu beitragen, dass Kindern und Jugendlichen einen besseren Umgang mit Gefühlen wie Kummer, Traurigkeit oder Ärger vermittelt wird. Die App sendet täglich Erinnerungen mit kurzen Übungen – diese sollen zu Verhaltensweisen anregen, die das Wohlbefinden stärken und Stimmung, Selbstwert und zwischenmenschliche Fähigkeiten verbessern. Die Arbeitsgruppe E-Mental Health des Zentrums für Psychosoziale Medizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) hat die App entwickelt.
Quelle: Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)

0